Betriebsliga im Vilnius

Datum: 08.10.2015 - 21.05.2016

BetriebligaVilnius

Ausschreibung zum Download

Bei uns spielen Leute aus kleinen Betrieben und großen Firmen, aus Behörden und Verbänden, mit geregelten Büroarbeitszeiten und im Schichtsystem, Vorgesetzte und Azubi´s. Jeweils vier Kolleginnen/Kollegen bilden eine Bowlingmannschaft. Sie treffen sich nach Feierabend, einmal pro Woche, alle 14 Tage oder einmal im Monat zum Bowlen. Wer nicht genug Teilnehmer in der eigenen Firma findet, kann auch den Partner oder Freunde mitbringen. Einmal im Monat (außer im Dezember) zählt das Ergebnis aus drei Spielen für die Betriebsliga-Wertung. Ende Mai kommen alle Mannschaften der Betriebsliga zu einem abschließenden Spieltag zusammen, bei dem der Betriebsliga-Pokal an die beste Mannschaft aus der Gesamtwertung vergeben wird. Die zweit- und drittplazierte Mannschaft wird ebenfalls mit einem Pokal geehrt.

 

Teilnehmer: Jeder kann mitmachen!

 

Mannschaft: Eine Mannschaft besteht aus 4 Bowlingspielern (Damen, Herren oder Mixed). Zusätzlich können bis zu 3 Ersatzspieler gemeldet werden. Die Ersatzspieler können auch nachgemeldet werden.

 

Turnierort und   Bowling im Vilnius, Mainzer Straße 36/37,

Veranstalter:      99089 Erfurt, Tel. 0361 733 063

www.bowlingimvilnius.de

 

Termine: Die erste Spielsaison der Betriebsliga beginnt im Oktober 2015 und endet am 21. Mai 2016. Von Oktober bis April, außer im Dezember, ist ein monatlicher Spieltag zu absolvieren. Diesen monatlichen Spieltag, der für die Wertung zum Betriebsliga-Pokal zählt, kann jede Mannschaft von Montag bis Freitag in der Zeit von 15:00 Uhr bis 20:30 Uhr (Spielbeginn) frei wählen.

Zum letzten Spieltag kommen alle teilnehmenden Mannschaften am 21. Mai 2016 zusammen. An diesem letzten Spieltag der Saison 2015/16 wird der Gewinner des Betriebsligapokals ermittelt. Die unmittelbar daran anschließende Siegerehrung mit der Vergabe des Betriebsligapokals wird auf der Sommerterrasse im Vilnius ausgiebig gefeiert.

 

Reservieren: Die Mannschaft reserviert im Bowlingcenter spätestens zwei Tage vor dem gewünschten Spieltag eine Bowlingbahn.

 

Trainingstage: Diese sind unbeschränkt und frei wählbar. Die Mannschaft bestimmt selbst, ob und wann sie zum Training zusammen kommen will. Durch die Turnierleitung können auf Wunsch auch Trainer vermittelt werden.

 

Wettbewerb: Die Betriebsliga wird als Mannschaftsturnier ausgetragen.

 

Bowlingbälle: Zugelassen sind Bowlingbälle aller Art.

 

Spielmodus: Einmal im Monat (außer im Dezember) zählt das Ergebnis aus drei Spielen für die Betriebsliga-Wertung. Dazu meldet sich die Mannschaft vor Spielbeginn am Tresen an und füllt einen Spielzettel aus. Auf dem Spielzettel werden die einzelnen Spiele festgehalten. Der monatliche Spieltag, der für die Wertung zählt, wird in amerikanischer Spielweise auf einer Doppelbahn ausgetragen. Die Bowlingbahnen erhalten für die Betriebsligaspiele ein täglich frisches, einheitliches Ölbild. Sollte bis zum Spielbeginn des Wertungsspiels die Mannschaft nicht vollzählig sein (mindestens drei Spieler müssen anwesend sein), wird der fehlende Spieler mit 80 Pins gewertet.

 

Wertung: Punktewertung. Der Sieger des monatlichen Spieltages erhält pro teilnehmende Mannschaft 2 Punkte. Der Zweitplatzierte 2 Punkte weniger als der Erstplatzierte, der Drittplatzierte 2 Punkte weniger als der Zweitplatzierte usw.. Das Ergebnis am letzten Spieltag (21. Mai 2016) wird mit doppelter Punktzahl gewertet. Bei Pingleichheit teilen sich die Mannschaften die Summe der Punkte z. B. der Plätze 1 und 2 oder der Plätze 2 und 3 usw..

 

Startgebühr:      20,00 €/Mannschaft

 

Spielgebühr:      2,00 €/Spiel.

Somit je Spiel- und Trainingstag 6,00 €/Person.

 

Bezahlung: Vor Spielbeginn am Counter im Bowling im Vilnius

 

Anmeldung: Jede Mannschaft wird unter einem bestimmten Namen (z. B. Firma XY) angemeldet und von einem Mannschaftsleiter geführt, welcher zugleich die Kontaktperson für die Turnierleitung ist. Die Anmeldung muss spätestens am 1. Spieltag erfolgen. Die Mannschaften müssen sich nicht zwingend aus Spielern eines Betriebes zusammensetzen.

 

Anmelden können Sie sich bei uns am Tresen oder
per Email: c@rmen.frey.info

                          

Auskunft:  Carmen Frey Tel: 0176 96 80 79 60

Email:  c@rmen.frey.info

Bowling im Vilnius:   Tel.: 0361 / 733 063

 

Turnierleitung:  Carmen Frey

(Vorsitzende der Sektion Bowling im TKV)